Willkommen bei SFD-Gaming

EnglishGerman
Überraschungen am 4. Spieltag der Prime-League.

Starten wir wieder mit unseren nicht ganz so zahmen Schoßhündchen: Das Team Wolves hatte auch diese Woche keinen Gegner; nur dieses Mal wurde das gegnerische Team vorab disqualifiziert und die Wolves erhalten keine Punkte in Richtung Play-Offs. 0-0.

Weiter geht es mit Team Kairos Fluffy Dangos: Nach kurzem straucheln in der letzten Woche, erkämpften diese sich diese Woche wieder 2 Siege. Damit stehen die Jungs mit 7-1 in der Starter Division und sind auf dem besten Weg in Richtung Division 2-3.

Nach einem Durchmarsch mit 6 wins in Folge, musste sich Team Exploring Narnia nun doch geschlagen geben. Supporter Tim „ Germany Cpt Morgan “ Jorhann beschrieb die Games wie folgt: „Im ersten Game war unser Draft zu viel aufs Late-Game ausgelegt. Germany Mads konnte durch einen guten counterpick des Gegners permanent gecounterjungled werden. Ich selbst habe auf der Botlane Fehler gemacht und dadurch 1-2 Kills abgegeben. Germany Idle und Germany Clintus777 hatten keine Zeit richtig zu scalen.
Im 2. Game hatten wir einen guten draft für uns und konnten direkt zu Beginn, mit guten Picks durch Fehler der Gegner, kills auf Germany Lorcker bekommen. Durch die auf der Botlane herrschende Prio konnten wir viele Drakes bekommen. Wir haben dann nur das Game nicht closen können, wodurch die Gegner durch deren Tank-Combo im late gewinnen konnten. Germany Lorcker wurde grundsätzlich direkt rausgenommen und wir hatten keinen Schaden mehr. Germany Clintus777 hat erneut noch nicht genug scalen können und Germany Idle und Germany Mads konnten nicht auf die Backline collapsen, aufgrund der zu starken Frontline auf der Gegnerischen Seite.“. Damit stehen sie nun 6-2 in Division 3.8.

Team Für Rum und Cola hatte, wie letzte Woche schon, einen disqualifizierten Gegner und damit wieder 0-0.

„Klassenerhalt ist das Ziel, nicht mehr.“, so Midlaner und Teamlead Ziad „ Germany Wise “ Traboulsi. Mit einem 2-0 Erfolg diese Woche kommen sie diesem Ziel immer näher. Team Rift Revolution hatte diese Woche einen 2-0 Free-Win, da das gegnerische Team wenige Minuten zu spät da war. Im 30 Minuten späteren Scrim gegen eben dieses Team konnte dennoch auch ein 2-0 Erfolg erreicht werden. „Wir haben einfach besser gespielt, sowohl besser als wir sonst spielen, als auch besser als der Gegner!“, sagt Jungler Nico „ Germany Skol “ Wegmann, welcher in diesen beiden Spielen die ADC-Rolle für den verhinderten Thongchai „ Germany AnywhereYT “ Nonthanum übernahm. Verdienter Win also diese Woche. Weiter so Jungs!

Zuletzt noch der Bericht für Team Pink Sexy-Edition: Diese spielen Ihren 4. Spieltag nahezu zeitgleich mit dem 5. Spieltag.
Es steht aber noch der Bericht des 3. Spieltags aus: Midlaner und Teamlead Jan „ Germany ISúmá “ Schneider teilte es mir wie folgt mit: „Wir haben 2-0 gewonnen, haben das erste Spiel echt super gemeistert und konnten das zweite nach kurzen Problemen im Early auch auf unsere Seite ziehen.“

Zusammenfassung:

SFD (Rift Revolution) - MLB 2-0
ExN – BG 0-2
SFD (Pink Sexy-Edition) – TAG 2-0
KFD - GST 2-0

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!



by Skol | 04.03.2020 | keine Kommentare



Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden